Helmpflicht auf dem Fahrrad – Bußgeldrechner 2017

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Die Fahrradhelmpflicht

Eine Helmpflicht für das Fahrrad gilt in Deutschland nicht.

Eine Helmpflicht für das Fahrrad gilt in Deutschland nicht.

Wenn es um den Radfahrer und die Helmpflicht geht, entspinnt sich oftmals eine heiße Diskussion unter den deutschen Fahrradfahrern. Denn auf der einen Seite stehen eben jene, die auf dem Fahrradhelm sowie auf den Schutz, den dieser gewährleistet, schwören und nie ohne ihn fahren würden. Auf der anderen Seite finden sich jene Radfahrer, die immer ohne Helm Radfahren. Beiden Parteien geht es in ihrer Argumentation meistens um die Frage nach den etwaigen Verletzungen.

Die einen sehen den Fahrradhelm als schützendes Zubehör vor grauenhaften Kopfverletzungen und die anderen verweisen darauf, dass, ob mit oder ohne, der Fahrradfahrer bei einem Unfall sowieso nicht geschützt ist. Doch was sagt die Rechtslage zur Helmpflicht für Fahrradfahrer? Gibt es eine solche Pflicht überhaupt? Worauf müssen Sie achten bezüglich einer Fahrradhelmpflicht für Kinder?

Die Helmpflicht für Radfahrer?

Gibt es die Helmpflicht für das Fahrrad überhaupt? Eine Helmpflicht beim Fahrrad besteht in Deutschland nicht. Es existieren weder Regelungen in der Straßenverkehrsordnung noch in der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung. Für das Fahren ohne Helm Fist demnach auch kein Vermerk im Bußgeldkatalog zu finden.

Wichtig! Eine Helmpflicht für Radfahrer in Deutschland besteht nicht. Ebenso besteht keine Helmpflicht für Kinder.

Bislang lehnt auch die Rechtsprechung eine generelle Helmpflicht ab. Ob ein Helm getragen wird oder nicht, soll im Ermessen und der Entscheidungsfähigkeit jedes Einzelnen liegen. Dabei sei an dieser Stelle anzumerken, dass lediglich 13 Prozent der Deutschen regelmäßig im Straßenverkehr einen Fahrradhelm aufsetzen.

Eine Helmpflicht beim Fahrrad besteht zwar nicht, dennoch gibt es im Allgemeinen eine Empfehlung, im Verkehr einen Helm zu tragen.

Argumentationen zum Thema Helmpflicht beim Radfahrer

Eine Helmpflicht für Kinder auf dem Fahrrad besteht nicht, obwohl bereits drei Viertel aller 6- bis 10-Jährigen einen Fahrradhelm regelmäßig tragen.

Eine Helmpflicht für Kinder auf dem Fahrrad besteht nicht, obwohl bereits drei Viertel aller 6- bis 10-Jährigen einen Fahrradhelm regelmäßig tragen.

Seit Jahren kocht die Diskussion um eine allgemeine Helmpflicht beim Fahrrad immer wieder hoch. Für andere Fahrzeuge existiert eine ähnliche Verpflichtung seit den 70er Jahren. Dies betrifft in erster Linie offene Kraftfahrzeuge ohne Sicherheitsgurt.

Zwar können Helme die Verletzungen abmildern und schützen vor allem vor schwerwiegenden Kopfverletzungen, doch diese machen insgesamt nur fünf bis zehn Prozent der Verletzungen aus, die bei Unfällen mit Radfahrern auftreten. Außerdem schützen die Fahrradhelme leider nicht vor den Unfällen selbst, in denen immer wieder Radfahrer in erster Linie die Leidtragenden sind.

Bei einer Helmpflicht für Radfahrer befürchten viele, dass andere Verkehrsteilnehmer weniger rücksichtsvoll oder unvorsichtiger fahren werden. Zudem gehen Experten davon aus, dass bei einer allgemeinen Verpflichtung, die Menschen wieder das Auto bevorzugen würden, um einem etwaigen Bußgeldbescheid aus dem Wege zu gehen.

Dennoch kann ein Helm vor den schweren Kopfverletzungen und deren weitreichenden Folgen schützen. Der Helm sorgt bei Radfahrern für Sicherheit. Insbesondere bei Kindern wird immer wieder ein Tragen des Helms empfohlen. Heutzutage fahren regelmäßig etwa 75 Prozent aller Sechs- bis Zehnjährigen einen Fahrradhelm. Damit besteht schon fast eine indirekte Helmpflicht auf dem Fahrrad für Kinder. Dennoch macht auch hier die Gesetzgebung keine Angaben, ob Kinder einen Helm im Straßenverkehr tragen müssen.

Helmpflicht für das Rad im Ausland

Zum Schluss werfen wir noch einen kleinen Blick auf unsere Nachbarländer. Wie sieht es eventuell mit einem Bußgeld für das Nicht-Tragen eines Helms bei Radfahrern im Urlaub (in der Schweiz, Österreich oder in Italien) aus?

  • Die Helmpflicht für das Fahrrad in der Schweiz: Hier gibt es bislang nur konkrete Pläne zur Einführung einer generellen Helmpflicht.
  • Die Helmpflicht für das Fahrrad in Italien: Hier besteht ebenso wenig wie in Deutschland eine Helmpflicht.
  • Die Helmpflicht für das Fahrrad in Österreich: Hier existiert eine Helmpflicht für Kinder, die unter 12 Jahre alt sind.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...
{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen