Verkehrszeichen und ihre Bedeutung für den Straßenverkehr

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Bußgeldkatalog: Missachtung der Verkehrszeichen

TatbestandBußgeld in EuroPunkte in Flensburg
Nicht-Befolgen Halteverbot und Parkverbot10 bis 25-
Missachtung Stoppschild10-
... mit Gefährdung701
Missachtung Einbahnstraße25-
Missachtung vom Verbot der Einfahrt25-
Missachtung Überholverbot701
Missachtung Wendeverbot20-
... mit Gefährdung30-

Was sind das für merkwürdige Symbole und Zeichen?

Existiert in Deutschland wirklich ein Wald voller Aluminium und merkwürdiger Symbole? Vielleicht; auf jeden Fall gibt es überall dort, wo auch Straßen sind, Verkehrsschilder, die den Alltag eines jeden begleiten. Sie weisen uns die Richtung und warnen uns vor potentiellen Gefahren.

Wie verhalten Sie sich bei diesem oder jenem Verkehrszeichen?

Wie verhalten Sie sich bei diesem oder jenem Verkehrszeichen?

Die Straßenschilder sind außerordentlich wichtig für den reibungslosen und fließenden Verkehr.

Zeichen sind ein grundlegendes Element der Kommunikation. Bestenfalls sind sie über alle Barrieren hinaus verständlich. Deshalb sind sie einfach gestaltet und transportieren mit geringem Aufwand eine Fülle an Informationen.

Vor allem im Straßenverkehr ist dies von größter Bedeutung, da innerhalb von Bruchteilen einer Zeiteinheit Entscheidungen getroffen werden müssen.

Definition: Was ist unter einem Verkehrszeichen zu verstehen?

Unter einem Verkehrszeichen ist ein Schild am Straßenrand oder ein Symbol, Schriftzug beziehungsweise eine Linie, die auch auf die Fahrbahn aufgetragen worden sein kann, zu verstehen. Es dient der Regulierung des Straßenverkehrs. Sie sind Teil der Straßenausstattung und müssen in Deutschland behördlich angeordnet sein, um Gültigkeit zu haben.

Mit den Verkehrszeichen kommuniziert quasi das Recht (also die Straßenverkehrsordnung) mit den Verkehrsteilnehmern. Laut Recht ist es nämlich ausgeschlossen, dass eine Tat bestraft wird, die nicht ausreichend verdeutlicht wurde.

Deshalb sind die Verkehrsschilder ein probates Mittel, um auf Ge- und Verbote hinzuweisen. Damit haben die amtlich zugelassenen Verkehrsschilder unterschiedliche Funktionen. In manchen Fällen dienen sie als Verbotsschilder und in anderen als Hinweisschilder.

Wichtig! Dies sollten Sie sich merken:Polizei vor Lichtzeichenanlage – Lichtzeichenanlage vor Schild – Verkehrszeichen vor allgemeiner Verkehrsregel.

Wo finden Sie eine Übersicht der Verkehrszeichen?

In der StVO finden Sie für die verschiedenen Straßenschilder eine passende Erklärung.

In der StVO finden Sie für die verschiedenen Straßenschilder eine passende Erklärung.

Wenn es um die Straßenschilder und deren Bedeutung geht, sind viele Verkehrszeichen schon bald nach der Fahrprüfung vergessen. Das liegt in den meisten Fällen daran, dass einige Zeichen wesentlich häufiger vorkommen als andere. Wieder andere sind zudem durch die regionalen Begebenheiten geprägt. Außerdem ist an dieser Stelle darauf hinzuweisen, dass es neben den üblichen dauerhaften Zeichen auch die Wechselverkehrszeichen gibt.

Umso wichtiger ist es, dass die bundesweit geltenden Verkehrsschilder von jedermann verstanden werden.

In der Straßenverkehrsordnung (StVO) finden sich genau diese amtlich zugelassen Verkehrsschilder und deren Bedeutung.

Eine vollständige Liste, mit mehreren hundert Schildern (circa 500), finden Sie im Verkehrszeichenkatalog (VzKat). Dort finden Sie die Zeichen mit zugehöriger Nummer.

Doch bei der Vielzahl fragen sich viele: Worauf weist dieses oder jenes Verkehrszeichen überhaupt hin? Denn es gibt viele Schilder für das Parken oder die Vorfahrt oder für einen Hinweis, in welche Richtung Sie fahren müssen.

Wichtig! Es ist nicht notwendig, alle Verkehrszeichen auswendig zu lernen. Es kommt vielmehr darauf an, eher seltene oder ein vollkommen unbekanntes Zeichen deuten zu können, auch wenn Sie als Fahrer nur wenig Zeit haben, während der Fahrt richtig zu reagieren.

Die StVO unterteilt die Zeichen in Kategorien

Wie bereits erwähnt, finden Sie für die Verkehrsschilder eine Übersicht in der StVO. Dort sind sie in verschiedene Gruppen untergliedert. Ausschlaggebendes Merkmal ist die Bedeutung vom Verkehrsschild.
Es gibt:

Daneben sind auch die Markierungen auf der Straße Verkehrszeichen.

In den §§ 39 bis 43 sind die unterschiedlichen Verkehrszeichen näher erläutert. Des Weiteren gibt es in den Anlagen der StVO eine Liste der wichtigsten Zeichen, inklusive der Verkehrsschildererklärung.

An dieser Stelle ist lediglich darauf hinzuweisen, dass die Zusatzzeichen eine besondere Rolle im Verkehr einnehmen, da sie andere Verkehrsschilder ergänzen, unter anderem die Schilder für Verbot jeglicher Art im Verkehr, Parken oder Vorfahrt.

Hier § 39 Abs. 3 dazu:

Auch Zusatzzeichen sind Verkehrszeichen. Zusatzzeichen zeigen auf weißem Grund mit schwarzem Rand schwarze Sinnbilder, Zeichnungen oder Aufschriften, soweit nichts anderes bestimmt ist. Sie sind unmittelbar, in der Regel unter dem Verkehrszeichen, auf das sie sich beziehen, angebracht.

Interessant: Sollten Sie des Öfteren im Ausland unterwegs sein, vor allem in europäischen Nachbarländern, ist Ihnen bestimmt aufgefallen, dass es regionale Unterschiede gibt. Doch die Verkehrszeichen in Österreich sind von den deutschen Richtzeichen, Gefahrenzeichen und Vorschriftzeichen nicht sehr verschieden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...
{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen