Sind Kopfhörer beim Autofahren erlaubt oder droht ein Bußgeld?

Bußgeldkatalog: Kopfhörer beim Autofahren

Tat­be­standBuß­geldPunk­teFahr­ver­bot
Durch Geräte war das Gehör des Fahrers be­ein­träch­tigt10 €
Dem Ein­satz­fahr­zeug mit Blau­licht und Martins­horn wur­de nicht so­fort freie Bahn ver­schafft240 €21
… mit Gefähr­dung280 €21
… mit Unfall­folge320 €21

Musik auf die Ohren!

Darf man Kopfhörer beim Autofahren tragen?
Darf man Kopfhörer beim Autofahren tragen?

Mit der richtigen Musik, können selbst lange Strecken im Auto erträglicher werden. Allerdings haben nicht immer alle Insassen den gleichen Musikgeschmack, um in solchen Fällen unnötigen Stress zu vermeiden, kann es daher sein, dass sich der Fahrzeugführer für Kopfhörer entscheidet. Ein weiterer Grund für den Einsatz der technischen Hilfsmittel kann auch das Klangerlebnis sein, denn mitunter lässt dieses beim Autoradio etwas zu wünschen übrig.

Doch darf man beim Autofahren mit Kopfhörern Musik hören? Spielt es bei der Einschätzung eine Rolle, ob es sich um In-Ear- oder On-Ear-Kopfhörer handelt? Was sagt der Gesetzgeber zum Telefonieren mit einem Headset beim Autofahren? Und mit welchen Sanktionen müssen Fahrzeugführer rechnen, wenn sie durch Kopfhörer beim Autofahren gegen die geltenden Verkehrsregeln verstoßen? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der nachfolgende Ratgeber.

FAQ: Fragen und Antworten zum Kopfhörer beim Autofahren

Darf man beim Autofahren Kopfhörer tragen?

Gemäß den Vorschriften der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) ist es grundsätzlich nicht verboten, wenn Fahrzeugführer mit Kopfhörern Autofahren. Dabei gilt es allerdings sicherzustellen, dass es zu keinen Einschränkungen bei der Wahrnehmung des Verkehrsgeschehens kommt.

Darf ich mit dem Kopfhörer telefonieren und ein Auto fahren?

Solange das Handy nicht aufgenommen werden muss, ist es grundsätzlich zulässig, per Kopfhörer während der Autofahrt zu telefonieren. Fahrzeugführer sollten sich dabei aber der Tatsache bewusst sein, dass ein Telefonat mitunter eine starke Ablenkung am Steuer darstellt und daher die Sicherheit beeinträchtigen sowie ggf. zu einem Unfall führen kann.

Sind Kopfhörer beim Radfahren erlaubt?

Prinzipiell spricht nichts dagegen, wenn Radler beim Fahren mit einem Kopfhörer Musik hören. Dabei ist auf dem Fahrrad ebenso wie im Auto sicherzustellen, dass das Gehör durch das Gerät nicht beeinträchtigt wird. Es kommt somit vor allem auf die Lautstärke und das Ausmaß der Unterdrückung der Umgebungsgeräusche an.

Sind Kopfhörer im Auto erlaubt?

Wer hinter dem Steuer eines Kfz Platz nimmt, muss seine volle Konzentration auf das Straßengeschehen richten. Dabei spielen nicht nur unsere Augen eine wichtige Rolle, sondern auch das Gehör. Schließlich kommen in Gefahrensituationen häufig akustische Signale wie die Hupe oder das Martinshorn zum Einsatz. Daher heißt es unter § 23 Abs. 1. StVO:

Wer ein Fahrzeug führt, ist dafür verantwortlich, dass seine Sicht und das Gehör nicht durch die Besetzung, Tiere, die Ladung, Geräte oder den Zustand des Fahrzeugs beeinträchtigt werden.

Fahrzeugführer müssen somit sicherstellen, dass ihr Gehör nicht durch Geräte in Mitleidenschaft gezogen wird. Doch bedeutet dies automatisch, dass Kopfhörer beim Autofahren verboten sind? Ein grundsätzliches Verbot sieht der Gesetzgeber nicht vor, vielmehr kommt es auf die individuellen Umstände an. Von Bedeutung ist dabei unter anderem die Lautstärke, in der Sie die Musik abspielen. Dabei unterscheidet das Gesetz allerdings nicht, ob Sie im Auto Kopfhörer verwenden oder einfach nur das Autoradio bis zum Anschlag aufdrehen.

Ein weiterer Faktor den es zu beachten gilt, ist die Art der Kopfhörer. So gibt es Modelle, die die Umgebungsgeräusche vollständig ausblenden. Diese Kopfhörer sind beim Autofahren nicht zu empfehlen, denn es besteht die Gefahr, dass Sie wichtige Signale nicht frühzeitig bemerken. Um sicherzustellen, dass Sie alles mitbekommen, kann es daher zum Beispiel sinnvoll sein, nur einen In-Ear-Kopfhörer beim Autofahren zu nutzen. Ein Ohr hat dann die Aufgabe, auf mögliche Schallzeichen zu achten, wohingegen das andere sich an Musik erfreuen kann.

Telefonieren beim Autofahren: Mit Kopfhörern erlaubt?

Darf man mit Kopfhörern ein Auto fahren und so telefonieren?
Darf man mit Kopfhörern ein Auto fahren und so telefonieren?

Allerdings dienen Kopfhörer beim Autofahren nicht ausschließlich dem Musikgenuss, sondern kommen auch zum Einsatz, um zu telefonieren. Doch ist ein solches Vorgehen mit dem Verbot für Handys am Steuer zu vereinbaren?

Das Gesetz besagt, dass Telefone, beim Autofahren nur verwendet werden dürfen, wenn der Fahrzeugführer das Gerät dafür nicht aufnehmen oder halten muss. Um diesen Vorschriften zu entsprechen, lassen sich Kopfhörer beim Autofahrer als Headset verwenden. Diese Möglichkeit besteht, wenn diese über ein integriertes Mikrofon verfügen. Besonders praktisch sind zudem Modelle, die direkt am Kabel über eine Fernbedienung verfügen. So lassen sich Anrufe annehmen und beenden, ohne dass dafür der Blick vom Straßengeschehen abgewendet werden muss.

Quellen und weiterführende Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Sind Kopfhörer beim Autofahren erlaubt oder droht ein Bußgeld?
Loading...

{ 0 Kommentare… add one }

Leave a Comment