Geschwindigkeits­überwachung – Section Control

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Was versteht man unter der Section Control?

 
Section Control steht für Abschnittskontrolle .
Section Control steht für Abschnittskontrolle .

Der Begriff Section Control steht für Abschnittskontrolle. Bei dieser Art der Geschwindigkeitsmessung wird nicht nur eine Momentaufnahme bei überhöhter Geschwindigkeit festgehalten, so wie wir es von unseren klassischen Blitzern kennen. Bei der Section Control wird die Geschwindigkeit für einen längeren Abschnitt überwacht. Dabei sollen besonders unfallgefährdete Strecken mit einer Länge von etwa zwei bis fünf Kilometern kontrolliert werden.

Zu Beginn solch eines Streckenabschnittes fotografiert eine Kamera das vorbeifahrende Fahrzeug von hinten, wobei es zu einer Verschlüsselung der Daten kommt. Innerhalb der Kontrollstrecke können mehrere Blitzer installiert sein. An jeder Station wird das bis dahin erreichte Tempo festgehalten.

Mit der Weg-Zeit-Berechnung kann dann die Durchschnittsgeschwindigkeit berechnet werden. Stellt sich dabei heraus, dass der Fahrer die Geschwindigkeit überschritten hat, so wird das Fahrzeug auch von vorne fotografiert, so dass der Fahrer und das amtliche Kennzeichen erkennbar sind.

Welche Vor- und Nachteile bringt die Section Control mit sich?

Verkehrsschild, das Section Control ankündigt
Verkehrsschild, das Section Control ankündigt

Im Vergleich zur klassischen Geschwindigkeitsmessung durch den gängigen Blitzer in Form der Momentaufnahme, kann die Section Control als faire Methode der Geschwindigkeitsmessung gesehen werden. Es wird nicht nur ein möglicherweise kurzer unachtsamer Moment der Überschreitung festgehalten und damit das Urteil gefällt.

Bei der Section Control wird die Geschwindigkeit nämlich über einen längeren Zeitraum gemessen, so dass eine kurze Geschwindigkeitsüberschreitung nicht schwer ins Gewicht fällt, wenn der Fahrer ansonsten angemessen unterwegs ist.

Des Weiteren sind Messfehler weniger gravierend, da eine einzige Ungenauigkeit innerhalb der gesamten Kontrollpunkte meist keine negativen Auswirkungen auf den Fahrer hat.

Besonders wichtig ist, dass Section Control den Fahrer dazu nötigt, die Geschwindigkeit über einen längeren Abschnitt hinweg einzuhalten. So passieren weniger Unfälle. Denn bei fest installierten Blitzern bremsen doch die meisten Fahrer kurz vorher ab, um nicht geblitzt zu werden, um nach dem Blitzer sofort wieder zu beschleunigen und in sehr vielen Fällen die Geschwindikeit zu überschreiten.

Wenn es um das Thema Datenschutz geht, löst die Methode des Section Control viele Bedenken aus. Denn Fakt ist, dass jeder Fahrer fotografiert wird. Dabei spielt es keine Rolle, ob er tatsächlich ein Verkehrssünder ist. Die Gefahr besteht darin, dass diese Daten möglicherweise in falsche Hände geraten könnten.

Problematisch ist auch, dass aufgrund der Bewertung der Durchschnittsgeschwindigkeit große Schwankungen der Geschwindigkeit innerhalb eines Abschnittes liegen können. Laut Verkehrsrecht darf die Geschwindigkeit zu keiner Zeit – auch nicht für einen kurzen Moment – überschritten werden. Die Section Control lässt aber im Prinzip Geschwindigkeitsüberschreitungen zu, da durch entsprechendes Herunterschrauben des Tempos an anderer Stelle eine angemessene Durchschnittsgeschwindigkeit erreicht werden kann.

Sollte zudem innerhalb des Kontrollabschnittes nur eine Messung falsch sein, da beispielsweise ein technischer Defekt vorliegt, so ist die komplette Messung wertlos und eine Geschwindikeitsüberschreitung kann nicht bestraft werden.

Wo kommt die Section Control zum Einsatz?

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis in Deutschland die Section Control flächendeckend zum Einsatz kommt. Im Bundesland Baden-Württemberg wird noch über einen möglichen Einsatz diskutiert, während in Niedersachsen Anfang 2016 ein Test-Projekt gestartet wurde.

Unser Nachbarland Österreich kann durchaus positive Bilanz aus der Einführung der Section Control ziehen. Die Anzahl der Verkehrsunfälle und der Verkehrstoten sei sehr stark zurückgegangen. Auch in Italien und in den Niederlanden wird die Überwachung von Streckenabschnitten praktiziert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Comments on this entry are closed.