Multanova Multastar C: Messung vor der Ampel

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Aufdeckung von Rotlichtverstößen

Der Multanova Multastar C deckt Rotlichtverstöße auf.
Der Multanova Multastar C deckt Rotlichtverstöße auf.

Das Überfahren einer roten Ampel ist kein Kavaliersdelikt. Die dadurch bedingte Gefahr eines Unfalls ist nämlich groß. Ein Rotlichtverstoß wird daher mit hohen Bußgeldern und Punkten in Flensburg geahndet. Unter Umständen kommt noch ein Fahrverbot hinzu. Die Polizei arbeitet mit speziellen Blitzern, um diese Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung (StVO) aufzudecken. Eines dieser Geräte ist der Multanova Multastar C.

Wie ist die Funktionsweise dieses Ampelblitzers? Können bei der Messung mit dem Multanova Multastar C Fehler auftreten? Unter welchen Umständen lohnt sich ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid? Diese Fragen beantwortet der folgende Ratgeber.

Wie funktioniert der Ampelblitzer Multanova Multastar C?

Das Messgerät der Jenoptik Robot GmbH (früherer Name: Robot Visual Systems GmbH) funktioniert über Induktionsschleifen. Dabei ahndelt es sich um Kabel, welche in die Decke der Fahrbahn eingearbeitet sind. Diese werden in einem gleichmäßigen Abstand voneinander verlegt. Sobald ein Fahrzeug diese Induktionsschleifen überfährt, ensteht ein Stromfluss.

Der Multanova Multastar C registriert auf diese Weise, wann das Fahrzeug die Haltelinieüberquert. Geschieht dies, obwohl die Ampel rot zeigt, wird ein Blitzerfoto erstellt. Daraufhin erhält der Betroffene einen Bußgeldbescheid.

Mit dem Multanova Multastar C Kombi lassen sich nicht nur Rotlichtverstöße feststellen, sondern auch Überschreitungen der zulässigen Höchstgeschwindigkeit.

Hat der Multanova Multastar C Fehlerquellen?

Aufgrund einer Beschädigung der Kabel unter der Fahrbahndecke kann es beim Multanova zu Messfehlern kommen.
Aufgrund einer Beschädigung der Kabel unter der Fahrbahndecke kann es beim Multanova zu Messfehlern kommen.

Es kann theoretisch passieren, dass bei der Messung mit dem Multanova Multastar C Fehlerauftreten. Sind Sie geblitzt worden und der Ansicht, dass kein Rotlichtverstoß Ihrerseits vorlag, haben Sie die Möglichkeit, sich von einem Anwalt für Verkehrsrecht beraten zu lassen. Dieser kann auch einschätzen, ob sich ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid in Ihrem Fall lohnt.

Der Multanova Multastar C weist unter anderem folgende Fehlerquellen auf:

  • Die Kabel in der Fahrbahndecke können durch hohe Belastungen des Straßenbelags beschädigt werden.
  • Das Messgerät muss regelmäßig geeicht werden.
  • Die Messbeamten müssen eine Schulung für die Bedienung des Multanova Multastar C erhalten haben.
  • Kennzeichen und Fahrer sollten auf dem Blitzerfoto zweifelsfrei zu erkennen sein.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Comments on this entry are closed.